Unternehmensnachrichten

15.01.2018

NRW-Minister Pinkwart zum Glasfaserausbau: "Ländliches NRW schaltet auf Lichtgeschwindigkeit"

08.01.2018

1&1 Versatel erschließt 101. Gewerbegebiet - Highspeed-Internet für Gewerbegebiet Dycker Feld/Flachsberg in Solingen

18.12.2017

Gigabit für Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein
1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

Mitglieder

Statement von Jürgen Grützner, Geschäftsführer des VATM, zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD zum Bereich Breitbandausbau

„Wir begrüßen die im Sondierungspapier festgehaltene politische Zielsetzung, bis 2025 eine flächendeckende Gigabit-Versorgung für Deutschland zu erreichen.

Die eigentliche Herausforderung besteht aber gerade darin, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Genau hier verzichtet man auf eine klare Fokussierung auf FTTB/H – also auf echte Glasfaseranschlüsse – und setzt weiter unter Rücksichtnahme auf die Telekom auf Übergangstechnologien, auf weitere Trippelschritte mit Vectoring und nicht endlich nur allein auf nachhaltige Technologien. Genau diese nachhaltigen Technologien werden um uns herum im Ausland viel schneller als in Deutschland aufgebaut.

Das komplette Statement HIER lesen.

Gemeinsame Pressemitteilung: VATM und TELECOM e.V. kooperieren "Interessen der Wirtschaft dürfen nicht auf der Strecke bleiben"

Köln/Oberursel, 15. Januar 2018. „Mit dem TELECOM e.V. haben wir einen Partner gewonnen, der seit vielen Jahren ganz gezielt und sehr erfolgreich die Interessen der Wirtschaft im Telekommunikationssektor vertritt“, freut sich VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner über die neue Kooperation der beiden Verbände. „Die Politik muss endlich verstehen, dass es nicht nur um den Ausbau der besten Infrastrukturen geht, sondern gleichberechtigt um die besten Dienste auf diesen Netzen, da diese für die deutsche Wirtschaft überlebenswichtig sind. Dass beides geht und Digitalisierung beides braucht, haben andere Länder längst begriffen“, sagt Grützner.

Die komplette Pressemitteilung HIER lesen.

VATM und Dialog Consult stellen Studie zum deutschen Telekommunikationsmarkt 2017 vor

  • Gesamtumsatz der TK-Dienste sinkt um 1,5 Prozent
  • Investitionen liegen bei fast 8 Milliarden Euro
  • Zahl der FTTB/H-Anschlüsse steigt auf 3,1 Millionen – 90 Prozent der genutzten echten Glasfaseranschlüsse werden von Wettbewerbern bereitgestellt
  • Datenhunger wächst: Deutsche surfen 1,4 Milliarden Gigabyte mobil im Netz – Im Festnetz legt das Volumen um 38 Prozent zu
  • Deutschland telefoniert weniger – Mehr als jede vierte Gesprächsminute über OTT-Messaging
  • VATM: Wettbewerb statt Regulierungsgeschenke beschleunigt den echten Glasfaserausbau in 2018

Düsseldorf, 18. Oktober 2017. Die Telekommunikationsanbieter werden in diesem Jahr weniger erlösen als in 2016. Der Gesamtumsatz mit TK-Diensten in Deutschland wird 2017 voraussichtlich von 59,7 Milliarden Euro um 1,5 Prozent auf 58,8 Milliarden Euro sinken (Abb. 1-4). „Der Mobilfunkmarkt nimmt bedingt durch regulatorische Effekte wie zum Beispiel Senkungen der Entgelte für die nationale Terminierung oder EU-Roaming ab. Die Festnetzumsätze gehen aufgrund starker Wettbewerbsintensität und sinkender Verbraucherpreise zurück“, sagte Prof. Dr. Torsten J. Gerpott, Gesellschafter der Unternehmensberatung DIALOG CONSULT GmbH und Inhaber des Lehrstuhls für TK-Wirtschaft an der Universität Duisburg-Essen. Der TK-Experte stellte heute die Ergebnisse der 19. gemeinsamen TK-Marktstudie von DIALOG CONSULT und VATM in Düsseldorf vor. Der wachsende Markt der Kabelnetzbetreiber mit 5,5 Milliarden Euro (+0,2 Milliarden Euro) und einem Plus von 3,8 Prozent kann den Umsatzrückgang des Gesamtmarktes nicht auffangen.

Die komplette Pressemitteilung HIER lesen.

Die TK-Marktstudie finden Sie HIER.

Die On-Demand-Version können Sie sich HIER anschauen.

Statement von Dr. Christoph Clément, VATM-Präsidium zur Vorstellung der Marktstudie.

Aus den Medien

Termine

17.01.2018

Hoch-Automatisierung, Voll-Automatisierung, Robotics? Experten-Roundtable über die ultima ratio der Automatisierung

24.01.2018

Bitkom Akademie: NGI - Ein neues Buzzword oder gründliche Internet-Renovierung?

15.02.2018

Konsultationsworkshop zur Hessischen Gigabit-Strategie

Position

 

Symposium Breitbandpolitik 2017 - Der Weg in die Gigabit-Gesellschaft

Positionspapier HIER lesen!

Studie

 

Die Zukunft der Marktregulierung

Flächendeckende Glasfasernetze in Deutschland stellen die Voraussetzung für den Weg in die Gigabit-Gesellschaft dar

Hier weiterlesen

WBCI-Schnittstelle

Die WBCI-Schnittstelle bietet einen reibungslosen Anbieterwechsel. Weitere Informationen finden Sie in dieser Broschüre . [mehr]

  Unser Digitaler Marktplatz
           für IKT-Dienste

Wir suchen Unterstützung

  
        Informationen zu
  unseren Stellenangeboten

                 HIER!